Letztes Spiel des Jahres: Brose verliert gegen Tabellenführer – medi siegt gegen Schlusslicht

Spannend bis zum Schluss war die letzte Partie der Basketballbundesliga des Jahres. Brose Bamberg hatte dabei das Nachsehen gegen die Basketballer des 1. FC Bayern München. Am Ende mussten sich die Bamberger 75 zu 80 geschlagen geben.
Medi Bayreuth lässt das Jahr mit einem Heimsieg gegen den Tabellenletzten, Crailsheim ausklingen. Mit dem Ergebnis von 102 zu 85 waren auch die 3.400 Zuschauer in der ausverkauften Oberfrankenhalle zufrieden.