© Alexander Hassenstein

Lewandowskis Frau schwärmt: «Er verblüfft mich immer wieder»

München (dpa) – Robert Lewandowskis Frau Anna ist die wichtigste Ratgeberin für Europas Fußballer des Jahres – obwohl sie selbst gar nicht kickt. Seine Spiele analysiert der Stürmerstar des FC Bayern München immer mit ihr. «Das haben wir schon immer so gemacht. Nach Auswärtsspielen ruft er an. Er will meine Meinung hören», sagte die 32-Jährige im Mitgliedermagazin «51» des deutschen Rekordmeisters.

Mit dem Gewinn der Champions League in diesem Sommer habe er sich seinen großen Traum erfüllt. «Es war aber auch ein bisschen traurig, weil wir nicht bei ihm in Lissabon sein konnten. Deswegen habe ich ihm gesagt: «Du musst die Champions League noch mal gewinnen»», sagte Anna Lewandowska, die selbst als Karatekämpferin erfolgreich war und jetzt als Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin arbeitet.

Dass er das schafft, ist nicht ausgeschlossen, denn der Ehrgeiz des fünfmalige Bundesliga-Torschützenkönigs (32) sei «riesig. Hundertprozentig zufrieden mit sich ist er eigentlich nie – auch wenn er zwei Tore geschossen hat. Dann sagt er, dass er noch ein, zwei mehr hätte erzielen können. Er verblüfft mich immer wieder. Er will mehr!», sagte Anna Lewandowska.

Dass aus den beiden mal ein Paar wird und sie jetzt zwei Töchter haben, war am Anfang nicht so klar. «Als ich Robbie kennenlernte, hatte ich ein paar Vorurteile. Ich sagte ihm: „Du bist Fußballer? Hm… Er meinte: «Anna, bitte gib mir ein bisschen Zeit. Dann zeige ich dir, wer ich wirklich bin.» Das war schon süß», erzählte Anna Lewandowska, die seit dem 22. Juni 2013 mit ihrem Robert verheiratet ist. Das Paar hat zwei Töchter.