© Andreas Gebert

Lewandowskis Wechselwunsch: Bayern zunächst ohne Kommentar

München (dpa) – Der FC Bayern will sich zunächst nicht zum Wechselwunsch seines Top-Stürmers Robert Lewandowski äußern. Auf Anfrage gab der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwoch keinen offiziellen Kommentar ab. Zuvor hatte Lewandowskis Berater Pini Zahavi in der «Sport Bild» (Mittwoch) verkündet, dass der polnische Nationalspieler die Bayern trotz eines Vertrags bis 2021 in diesem Sommer verlassen will. «Robert fühlt, dass er eine Veränderung und eine neue Herausforderung in seiner Karriere braucht. Die Verantwortlichen des FC Bayern wissen darüber Bescheid», sagte Zahavi.