Lichtenfelser Impfzentrum wieder betriebsbereit: auch im Dezember sind noch Termine frei

Auch im Landkreis Lichtenfels wird wieder mehr geimpft. Das Impfzentrum wurde binnen kurzer Zeit wieder betriebsbereit gemacht. Dies sei möglich, weil der Landkreis in der Personalplanung mit Kräften in Vollzeit und Minijoblern sehr flexibel sei. So können im Lichtenfelser Impfzentrum pro Tag wieder mehr als 600 Impfungen durchgeführt werden, mehr als es im April dieses Jahres waren, heißt es aus dem Landratsamt. Derzeit sei auch genügend Impfstoff vorrätig, auch Termine stünden im Dezember noch zur Verfügung. Die Impfquote im Landkreis Lichtenfels liegt weit über dem bayernweiten Durchschnitt. Rund 75 Prozent der Landkreisbevölkerung sind derzeit doppelt, mehr als zehn Prozent zum dritten Mal geimpft.