© Marcel Kusch

Lkw auf der A72 ausgebrannt: 85.000 Euro Sachschaden

Großeinsatz für die Feuerwehr am Samstagmorgen auf der A72 bei Köditz im Landkreis Hof. Dort ist ein Lkw in Brand geraten. Der Fahrer hat an der Saalebrücke noch anhalten und unverletzt aussteigen können. Trotz des schnellen Eingreifens von fünf Feuerwehren brannte die Sattelzugmaschine und der vordere Teil des Aufliegers aus. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 85.000 Euro.  Die A72 musste gesperrt werden, es gab aber wenig Verkehr und entsprechend wenig Behinderungen, teilt die Polizei mit.