LKW prallt gegen Auto: Vier Menschen müssen ins Krankenhaus

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend in Kulmbach. Um kurz nach 19 Uhr ist ein LKW in der Saalfelder Straße mit einem Auto zusammengeprallt. Der LKW aus dem Landkreis Hof war auf der B85 von Mainleus kommend in Richtung der Kulmbacher Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung zur Umgehungsstraße hat der Fahrer nach Angaben der Polizei offenbar eine rote Ampel übersehen und ist mit dem Auto zusammengestoßen. Alle vier Insassen des PKW wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die Straße teilweise gesperrt werden. Die Feuerwehr hat die Polizei beim Regeln des Verkehrs unterstützt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.