© Boris Roessler

Löws Neustart mit Nationalteam beginnt am 3. September

München (dpa) – Bundestrainer Joachim Löw wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach dem historischen WM-Desaster in Russland erstmals am 3. September in München versammeln. An diesem Montag beginnt in der bayerischen Landeshauptstadt die Vorbereitung auf das erste Länderspiel im Rahmen der neuen Nations League am 6. September in der Allianz Arena gegen Weltmeister Frankreich. Drei Tage später folgt in Sinsheim ein Freundschaftsspiel gegen Peru.

Den Kader für die ersten Länderspiele nach dem Vorrunden-Aus bei der WM-Endrunde wird Löw am kommenden Mittwoch (12.00 Uhr) ebenfalls in München bekanntgeben. Im Rahmen der Pressekonferenz in der Allianz Arena wird der 58 Jahre alte Bundestrainer dann auch gemeinsam mit Nationalteam-Direktor Oliver Bierhoff (50) «die Ergebnisse und Erkenntnisse der WM-Analyse vorstellen», wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte.