© IG BAU

Lohnabrechnung überprüfen: 1.200 Bauarbeiter im Landkreis Kulmbach bekommen mehr Geld

Bauarbeiter im Landkreis Kulmbach sollten in den nächsten Wochen auf der Lohnabrechnung für den April etwas genauer hinschauen. Darauf macht die IG Bauen-Agrar-Umwelt aufmerksam. Die rund 1.200 Beschäftigten im Kulmbacher Land in diesem Bereich bekommen demnach seit April mehr Geld: 22,06 Euro pro Stunde. Am Ende des Monats sollte das gut 80 Euro ausmachen. Wer zu wenig bekomme, solle sich direkt an die Gewerkschaft wenden, heißt es. Die IG BAU macht in diesem Zusammenhang auch darauf aufmerksam, dass Zimmerleute, Betonbauer und Co. auf die anstehende Einmalzahlung von 400 Euro achten sollten, die mit dem Mai-Lohn ausgezahlt wird.