© Bernd Thissen

Luftfilter für die Klassenzimmer: Landkreis Kronach kauft 40 neue Geräte

Zum neuen Schuljahr stattet der Landkreis Kronach die weiterführenden Schulen mit neuen Luftreinhaltegeräten aus. Laut Landratsamt sollen 40 neue Geräte angeschafft werden. Bisher konnten nur die Klassenzimmer ausgestattet werden, in denen ausreichendes Lüften nicht möglich war. Jetzt bekommt jeder Klassenraum entweder ein Luftreinhaltegerät oder einen CO2-Mess-Sensor. Der Landkreis Kronach hatte im Frühjahr für rund 190.000 Euro bereits 47 Luftfiltergeräte und über 170 Messsensoren gekauft.

Auch in Stadt und Landkreis Kulmbach laufen die Vorbereitungen, die Stadt hatte zuletzt vor allem auf Leasinggeräte gesetzt. Der Kreistag hat im Juli beschlossen, 45 Geräte in Klassenzimmern fest zu installieren und bis zu 90 mobile Geräte zusätzlich anzuschaffen.