Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Männer sollen gegen Kopf eines Kontrahenten getreten haben

Nach Tritten gegen den Kopf eines jungen Mannes in der Nürnberger Innenstadt ermittelt die Mordkommission gegen zwei Tatverdächtige. Der 22-Jährige sei an der Königstorpassage beim Hauptbahnhof mit einem 18 und einem 30 Jahre alten Mann in Streit geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei hätten die anderen Männer den 22-Jährigen am Samstagabend zu Boden gebracht, einer von beiden habe heftig auf dessen Kopf eingetreten. Dann seien beide Männer geflüchtet.

Der 22-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Später machten die Ermittler die Verdächtigen ausfindig. Sie müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.