© Carsten Rehder

Mann mit über drei Promille am Steuer erwischt

Berg (dpa/lby) – 3,36 Promille hat der Atemalkoholtest bei einem Mann ergeben, als er von der Autobahnpolizei im oberfränkischen Landkreis Hof kontrolliert worden ist. In seinem Auto lagen mehrere Bier- und Weinflaschen sowie eine Schnapsflasche, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Frau hatte zuvor den unsicheren Fahrstil des Mannes auf der Autobahn 9 in Richtung Süden bemerkt und die Polizei alarmiert.

Der Führerschein des 60 Jahre alten Mannes wurde der Polizei zufolge in der Nacht auf Freitag direkt an der Rastanlage Frankenwald beschlagnahmt. Das Auto wurde abgestellt. Außerdem wurde dem Mann Blut abgenommen. Da sich an dem Wagen zudem frische Unfallspuren fanden, ermittelt die Polizei neben der Trunkenheitsfahrt nun auch wegen Unfallflucht.

© dpa-infocom, dpa:220107-99-624228/2