© Stefan Sauer

Mann nach Unfall nahe Mitterteich schwer verletzt

Mitterteich (dpa/lby) – Bei einem Unfall nahe Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) ist ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 41 Jahre alte Mann am Donnerstagabend die Bundesstraße 15 in Richtung Mitterteich, als sein Fahrzeug in einem Kreisverkehr mit dem Randstein kollidierte, zur Seite kippte und von der Straße abkam. Das Auto flog etwa 15 Meter eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer wurde zudem aus seinem Auto geschleudert. Zwei Sanitäter aus einer nahegelegenen Rettungswache halfen dem Mann, der schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht wurde.

© dpa-infocom, dpa:210319-99-885141/2