© Lino Mirgeler

Mann sorgt für zwei Polizeieinsätze binnen vier Wochen

Gerolzhofen (dpa/lby) – Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen hat ein 46 Jahre alter Mann in Unterfranken einen Polizeieinsatz ausgelöst. Bereits Anfang März war der psychisch auffällige Mann in Gerolzhofen (Landkreis Schweinfurt) von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) festgenommen und in ein Bezirkskrankenhaus gebracht worden. Am Gründonnerstag, dem Tag seiner Entlassung, bedrohte er den Erkenntnissen nach erneut andere Menschen. Die Polizei nahm den Mann fest. So befand er sich wenige Stunden nach seiner Entlassung wieder in dem Bezirkskrankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:210402-99-67038/2