© Carsten Rehder

Mann stirbt bei Brand in seiner Wohnung

Memmingen (dpa/lby) – Ein Mann ist bei einem Brand in seiner Wohnung in der Memminger Innenstadt ums Leben gekommen. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst noch unklar, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anwohner hatten nachts Brandgeruch bemerkt und Feuerwehr sowie Polizei alarmiert. Sie versuchten, die Türen des verqualmten Nachbarhauses zu öffnen, was ihnen aber nicht gelang. Bei den Löscharbeiten entdeckte die Feuerwehr den leblosen Körper des 29-Jährigen. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die Wohnung brannte komplett aus.