© Uwe Anspach

Mannheim: Eishockey-Torhüter Endras als Playoff-MVP geehrt

Mannheim (dpa) – Torhüter Dennis Endras von Meister Adler Mannheim ist als «Wertvollster Spieler» (MVP) der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ausgezeichnet worden. Der Nationalgoalie sorgte in der Finalserie gegen den EHC Red Bull München vor allem bei den ersten drei Siegen mit nur einem Gegentor für den Grundstein zum 4:1-Erfolg. Er ist der erste Torhüter der DEL-Historie, der in einer Finalserie in zwei Partien ohne Gegentreffer blieb. Zudem egalisierte er den Rekord von Boris Rousson, der in den DEL-Playoffs der Saison 1999/2000 für die München Barons vier sogenannte Shutouts schaffte.