© Christian Charisius

Mannschaft des FC Bayern zurück in München

München (dpa) – Nach dem Gewinn der Club-Weltmeisterschaft in Katar ist das Team des FC Bayern am Freitagmorgen wieder in München gelandet. Der deutsche Fußball-Rekordmeister twitterte dazu ein Foto von Linksverteidiger Alphonso Davies mit der Trophäe und schrieb auf seiner Homepage: «Erschöpft, aber glücklich über den historischen Triumph bei der FIFA Klub-WM, betraten Manuel Neuer und Co. knapp zehn Stunden nach dem 1:0-Finalerfolg gegen UANL Tigres heimischen Boden.»

Mit dem Sieg über das Team aus Mexiko hatten die Münchner am Donnerstagabend in Katars Hauptstadt Doha ihre überragende vergangene Saison gekrönt und den sechsten Titel geholt. Im Endspiel hatte unter anderen Vize-Kapitän Thomas Müller wegen eines positiven Corona-Tests gefehlt.

Als bislang einzige Vereinsmannschaft hatte der FC Barcelona unter dem einstigen Bayern-Trainer Pep Guardiola 2009 ebenfalls sechs Titel in einer Saison geholt. Der 2016 aus München zu Manchester City gewechselte Guardiola gratulierte in einem Video auf Englisch. «Ich bin so stolz. Einen großen Glückwunsch an alle, besonders Hansi, die Spieler und das Betreuerteam», sagte der Katalane und bot Flick mit spitzbübischem Gesicht an: «Vielleicht kann ich Messi und Co. anrufen und wir spielen um den siebten Titel, sag mir wann und wo, und wir werden da sein.» Nach einem erneuten Glückwunsch an die Bayern-Familie verabschiedete sich Guardiola mit einem «Mia san mia!»

© dpa-infocom, dpa:210212-99-409164/2