© Hans Punz

Mariss Jansons sagt Konzerte ab

München (dpa/lby) – Mariss Jansons hat wegen Krankheit all seine Konzerte im November abgesagt. Der Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters ist nach einer Virusinfektion zwar auf dem Weg der Besserung, wie der Bayerische Rundfunk am Donnerstag in München mitteilte. Die Ärzte hätten dem 75-Jährigen aber dazu geraten, auf die bevorstehenden Konzerte des Orchesters in München und auf der Tournee in Taiwan, Japan und Korea zu verzichten. Simone Young, Cristian Macelaru und Manfred Honeck werden Jansons‘ Vertretung übernehmen und die Konzerte in München dirigieren, Zubin Mehta übernimmt die Gastspielkonzerte in Asien.