© Patrick Pleul

  Marktredwitzer würgt Lebensgefährtin: Opfer muss ins Krankenhaus

 Betrunken hat am Samstag Abend ein 52-jähriger Mann in Marktredwitz seine Lebensgefährtin gewürgt. Die Attacke war so heftig, dass die Frau im Krankenhaus behandelt werden musste. Der 52-jährige Lebensgefährte hatte 2,4 Promille Alkohol im Blut. Weil er aggressiv war und Widerstand leistete, wurde er über Nacht in der Arrestzelle der Polizei untergebracht.

Auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand sowie wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte zu.