Kyle Kuzma (r), Stürmer der Washington Wizards, zieht an Maxi Kleber von den Dallas Mavericks vorbei., © Patrick Semansky/AP/dpa

Mavericks verlieren zum zweiten Mal in zwei Tagen

Die Dallas Mavericks haben einen Tag nach der Niederlage gegen die Orlando Magic auch ihr Auswärtsspiel gegen die Washington Wizards verloren.

Beim 105:113 verbuchte Luka Doncic 22 Zähler und blieb erneut unter 30 Punkten. In den starken ersten neun Spielen der Saison hatte er diese Marke jedes Mal übertroffen, ehe ihn die Magic am Mittwoch erstmals daran gehindert hatten. Basketball-Nationalspieler Maxi Kleber kam auf zwei Zähler, drei Rebounds und zwei Vorlagen. In Abwesenheit der angeschlagenen Kristaps Porzingis und Bradley Beal überzeugte Kyle Kuzma bei den Wizards mit 36 Punkten.