Nürnberger Christkind

In manchen Familien ist das ein Politikum: Wann darf der erste Lebkuchen genascht werden? Nicht vorm ersten Advent? Gar erst an Weihnachten? Das Nürnberger Christkind sollte bei solchen Fachfragen eigentlich Bescheid wissen. Und überhaupt – letztes Jahr gab´s ja keinen Prolog auf dem Nürnberger Hauptmarkt wegen Corona – klappt´s heuer? Wir fragen Theresa Windschall in ihrer zweiten Amtszeit als Nürnberger Christkind: