Ab in den Sonntag 28.04.2019 – Glaube und Politik

„Die Kirche muss Verantwortung IN der Welt und FÜR die Welt übernehmen“. Das ist eine der Grundüberzeugungen von Heinrich Bedford-Stroh. Der evangelische Landesbischof möchte kein „stiller“ Bischof sein, sondern einer der den Mund aufmacht und auch zu politischen Themen Stellung bezieht. Denn Glaube, so Bedford-Strohm, müsse zu einem gewissen Grad auch immer politisch sein.