Medizincampus Bayreuth: Erster Rohbau steht schon

Für den Medizin-Campus in Bayreuth steht jetzt der erste Rohbau. Das Projekt, Medizin studieren in Bayreuth, wird schon lange geplant. Das neue Gebäude ist direkt in der Nähe des Klinikums gebaut worden. Es hat drei Stockwerke und über 800 Quadratmeter Grundfläche. Darin sind zwei Hörsäle mit 120 Plätzen vorgesehen und auch patientenbezogene Forschung soll möglich sein.

Der Medizincampus Oberfranken ist ein Projekt mehrerer Universitäten und Kliniken. Für die Theorie sollen die Studenten nach Erlangen gehen, für das klinische Studium nach Bayreuth .

Ziel ist es, dass Studenten in Oberfranken Medizin studieren können – und am besten nach dem Studium in der Region bleiben. Die ersten Studenten sollen 2022 nach Bayreuth kommen. Durch den Medizincampus sollen zirka 150 neue Arbeitsplätze entstehen.