Mehr als 100 Gramm Marihuana sichergestellt: Polizei kontrolliert jungen Mann in Lichtenfels

Mehr als 100 Gramm Marihuana hatte ein 24-Jähriger im Gepäck, als die Polizei ihn am Bahnhofsplatz in Lichtenfels kontrolliert. Am Mittwochabend geriet der junge Mann aus dem Nürnberger Land dort ins Visier der Polizei. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten in seinem Rucksack Marihuana im niedrigen dreistelligen Grammbereich, wie es im Polizeibericht wörtlich heißt. Außerdem hatte er mehrere tausend Euro Bargeld bei sich. Beides stellten die Beamten sicher. Die Kripo Coburg ermittelt jetzt gegen den 24-Jährigen.