Mehr als zehn Einbrüche auf Baustellen: Polizei schnappt mutmaßlichen Serieneinbrecher

Er soll zusammen mit seinen Komplizen auf mindestens zehn Baustellen im Kronacher und Coburger Land eingebrochen sein. In der Nacht zum vergangenen Mittwoch hat die Coburger Polizei einen mutmaßlichen Serieneinbrecher aus Thüringen geschnappt. Anwohner hatten den 36-Jährigen bei einem Einbruchsversuch auf einer Baustelle in Niederfüllbach beobachtet und die Polizei gerufen. Die konnte den Mann in der Nähe des Tatorts festnehmen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler neben Diebesgut auch Drogen, scharfe Schusswaffen und eine Mörsergranate. Der 36-Jährige soll bei seinen Einbrüchen Baumaschinen und -material im Wert von mehreren zehntausend Euro gestohlen haben. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstahls.

 

(Im Foto: ein Teil des sichergestellten Diebesguts. Foto: Polizeiinspektion & Staatsanwaltschaft Coburg)