Mehr Geld in der Lohntüte: Maler und Lackierer bekommen 73 Euro mehr im Monat

Fast 2.000 Maler und Lackierer in Oberfranken bekommen rückwirkend zum Oktober mehr Geld. Das teilt die Gewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt mit. Nach langen und zähen Tarifverhandlungen habe man sich auf 5,9 Prozent mehr in zwei Schritten geeinigt. Damit kommt ein Geselle auf 73 Euro mehr im Monat in diesem, und 95 Euro mehr pro Monat im nächsten Jahr.

Dass die Baubranche brummt, hat die Position der Gewerkschaft in den Verhandlungen gestärkt. Von dem Plus profitieren zum Beispiel 110 Maler und Lackierer in Lichtenfels und jeweils 140 in Kulmbach und Kronach.