Mehr Lohn für Gebäudereiniger: Auch Fachkräfte und Azubis bekommen mehr Geld

Die Gebäudereinigungskräfte in der Region bekommen im neuen Jahr mehr Geld. Der Einstiegslohn steigt auf 11,55 Euro. Das gilt auch für Reinigungskräfte, die nicht bei der Industriegewerkschaft IG Bau angestellt sind, erklärt Regionalleiter Hans Beer auf Radio Plassenburg Nachfrage:

Wer als Fachkraft Glasflächen und Fassaden reinigt, bekommt einen Stundenlohn von 14,81 Euro. Auch die Ausbildungsvergütung für Azubis steigt. (Auf 830 Euro im ersten, 965 Euro im zweiten und 1.125 Euro im dritten Lehrjahr.) Anfang des nächsten Jahres sollen Gebäudereiniger erneut mehr Lohn bekommen.

Das Betrifft im Landkreis Kulmbach 210 Menschen. Im Landkreis Kronach sind es 220 und im Landkreis Lichtenfels bekommen 440 Reinigungskräfte mehr Lohn.