Mehrgenerationenpark für Stadtsteinach: Stadtrat hat Arbeiten für Projekt ausgeschrieben

Stadtsteinach bekommt einen Mehrgenerationenpark. Wie die Frankenpost berichtet, hat der Stadtrat jetzt die Ausschreibung für die Arbeiten, die Bepflanzung und die „Möblierung“ der Grünfläche freigegeben. Entstehen soll der Park auf einer rund 1,4 Hektar großen Wiese zwischen Partheimühle und dem TSV-Gelände in Stadtsteinach. Auf der Fläche soll es unter anderem einen Fitnessplatz, einen kleinen Obstgarten und einen Kinderspielplatz geben.

Voraussichtlicher Baubeginn ist im September, freigegeben werden soll der Park dann im Sommer 2024. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp über 1,5 Millionen Euro, wovon die Stadt ein bisschen mehr als eine halbe Million zahlen müsste. Den Rest übernimmt der Bezirk Oberfranken. Da die Kosten aber noch vor den Preissteigerrungen berechnet wurden, könnte der Park auch teurer werden als geplant. Der Stadtsteinacher Stadtrat behält sich deswegen vor, Teilprojekte abzuspecken oder weg zu lassen, sollten die Angebote insgesamt höher liegen, schreibt die Frankenpost.