© Georg Wendt

Michael Patrick Kelly hört auf Frauen

München (dpa) – Der Sänger und Songschreiber Michael Patrick Kelly (43) vertraut bei seiner Musik auf das Urteil von Frauen. «Wenn ich wissen möchte, ob ein Song das Zeug zum Hit hat, dann spiele ich ihn einer ganzen Reihe von Frauen vor. Sie haben oft ein besseres Gefühl als ich», sagte Kelly der Deutschen Presse-Agentur. Das habe bereits mehrfach gut funktioniert.

«Sie waren sich beispielsweise zu 90 Prozent einig, dass «Beautiful Madness» vielen Menschen gut tun würde.» Er und sein Team hätten dagegen einen anderen Song als Single-Auskopplung favorisiert. Seine Lehre daraus: «Da denkt man, man weiß, wie der Hase läuft. Doch in Wirklichkeit hat man wenig Ahnung, wie Erfolg funktioniert.»

Das neue Album «Boats» von Michael Patrick Kelly erscheint in Deutschland am Freitag. Es ist sein fünftes Studioalbum. Der Musiker mit irischen Wurzeln war einst als Mitglied der «Kelly Family» bekannt geworden, für die er Hits wie «An Angel» und «Fell in love with an alien» schrieb. Kelly lebt in Oberbayern.

© dpa-infocom, dpa:211109-99-920077/2