Mieten steigen auch bei uns: 26 % Teuerungsrate in Kulmbach binnen zehn Jahren

Die Mietpreise steigen und auch wir bleiben nicht verschont. So sind die Mieten im Kulmbacher Land in den letzten zehn Jahren um 26 Prozent teurer geworden, der Quadratmeterpreis liegt im Schnitt bei 5 Euro 80 – vor zehn Jahren waren es noch vier Euro 60. Das hat das Online-Portal Immowelt errechnet. Grundlage sind Immobilienanzeigen bei dem Anbieter.
Im Landkreis Kronach sind die Mieten seit 2008 sogar um 33 Prozent in die Höhe gegangen, im Lichtenfelser Raum um 40 Prozent – dort liegt der Quadratmeterpreis aktuell bei 6 Euro.
Am teuersten schneidet in Oberfranken Bayreuth ab mit 9,10 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche, gefolgt von Bamberg, dort muss man im Schnitt 9 Euro pro Quadratmeter für eine Mietswohnung bezahlen.