© Frank Rumpenhorst

Milde Temperaturen und Regen in Bayern

München (dpa/lsw) – Die neue Woche startet in Bayern mit milden Temperaturen und etwas Regen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes erwarten die Meteorologen am Montagvormittag mehr Wolken als Sonne. Hier und da soll es etwas regnen, sonst bleibt es meist trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 15 bis 22 Grad. Im Norden des Landes warnt der Wetterdienst vor Windböen.

Am Dienstag erwarten die Wetterexperten Regen, in Unterfranken und im Südosten Bayerns bleibt es weitgehend trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 12 bis 15 Grad.