Millioneninvestition in Lichtenfels: Spatenstich bei der Firma Hofmann

Bekenntnis zum Standort Lichtenfels: Für rund 40 Millionen Euro baut die Firma Hofmann ein neues Verwaltungsgebäude und eine neue Produktionshalle. Am Mittwoch ist der Spatenstich im Gewerbegebiet An der Zeil II gefeiert worden. Am alten Standort ist die Kapazitätsgrenze erreicht. Einige Abteilungen müssen laut  Geschäftsführer Stefan Hofmann schon in Bürocontainern arbeiten. Die Firma Hofmann arbeitet in den Bereichen Spritzgusswerkzeugbau und Maschinenbau.  Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren deutlich vergrößert. Inzwischen arbeiten rund 430 Menschen für Hofmann.