Mit 110 durch die Ortschaft: Kulmbacher bekommt Anzeige

Die Ortsdurchfahrt von Stobersreuth im Landkreis Hof nehmen wohl einige Autofahrer als Ortschaft nicht so ganz wahr. Bei einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag hat die Polizei 58 Autofahrer geblitzt, weil sie schneller als 50 km/h waren.

45 Temposünder werden Verwarnungen bekommen, 13 Bußgeldanzeigen. In vier Fällen werden hier neben Bußgeldern und Punkten in Flensburg auch noch Fahrverbote von mindestens einem Monat verhängt.

Ein 50-jähriger Autofahrer aus dem Raum Kulmbach war mit sage und schreibe 110 km/h durch die Ortschaft gerast. Er bekommt jetzt zwei Punkte, ein saftiges Bußgeld in Höhe von 680 Euro und muss drei Monate laufen.