Mit 1,5 Promille: Polizei stoppt betrunkenen 64-Jährigen bei Untersteinach

Für diesen Pegel muss man schon ganz schön tief ins Glas schauen. Die Polizei hat am Dienstagabend bei Untersteinach einen 64-jährigen Autofahrer erwischt, der mit 1,5 Promille unterwegs war. Dem Mann wurde noch an Ort und Stelle der Führerschein entzogen. Auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen Alkohols am Steuer zu. Er muss jetzt wohl für längere Zeit aufs Autofahren verzichten.