© Patrick Pleul

Mit 340 PS gegen einen Baum: Junger Coburger übersteht Crash mit neuem Pkw

Das war ein kurzes Vergnügen. Nur fünf Tage, nachdem er sein neues PS-starkes Auto auf sich zugelassen hat, hat ein 20-jähriger Coburger den Wagen an einen Baum gefahren. Beim Start auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants sind die 340 PS wohl durchgegangen; jedenfalls schleuderte der Wagen heftig mit dem Heck gegen einen Baum. Das Auto hat Totalschaden, der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt.