© Lino Mirgeler

Mit gestohlenem Auto bis Himmelkron: Polizei beendet Spritztour

Eine Spritztour mit einem gestohlenen Auto hat letzte Nacht für einen 39-Jährigen an der A9 bei Himmelkron geendet. Besonders dreist: Der Mann soll einer pflegebedürftigen Bekannten die Autoschlüssel geklaut und sich dann mit ihrem Golf in Richtung Frankfurt an der Oder aufgemacht haben. Das berichtet die Polizei. Bei Himmelkron bemerkte eine Streife das Fahrzeug mit Altöttinger Zulassung und stoppte den Mann. Er soll noch versucht haben, zu flüchten. Dabei sei es auch zum Zusammenstoß mit einem Polizeiauto gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Beamten nahmen den Mann fest und stellten den gestohlenen Golf sicher. Den 39-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Autodiebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs.