Modern aber verboten: Lost place bei Marktredwitz zieht Besucher an

Lost Places sind zu einer eigenen Kunstform geworden. Bilder von verlassenen Gebäuden, die die Natur sich langsam aber sicher wieder zurück erobert. Das ehemalige Unna-Heim, in den 1970er Jahren eine moderne Kinderkurklink in Marktredwitz, ist so ein lost place. Seit es Bilder davon im Netz gibt, ist das Unna-Heim, das mitten im Grünen liegt, berühmt. Immer wieder kommen vor allem junge Leute, um dort selbst zu stöbern. Allerdings gehört die Immobilie einer Firma und die erstattet  dann Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Wie am Wochenende, als einige junge Bamberger dort erwischt wurden.