© Jan Woitas

Möglicher Saisonabbruch in den Amateurligen? : BFV lässt Vereine abstimmen

Wird die laufende Fußballsaison zu Ende gespielt oder doch noch abgebrochen? Darüber stimmen die Bayerischen Fußballvereine ab. Wie Radio Plassenburg Recherchen ergeben haben, sind einige Vereine im Landkreis Kulmbach der Meinung, die Fortsetzung der Saison lohne sich nicht mehr. Kreisspielleiter Manfred Neumeister betont, dass der Abbruch der Saison nur fair sei, wenn die Vereine nur auf- und nicht absteigen könnten. Die aktuelle Saison würde am 30. Juni offiziell enden.

Hintergrund der erneuten Abstimmung ist die Verlängerung des Lockdowns auf den 9. Mai. Laut BFV müsste der Trainingsbetrieb in Bayern allerdings am 3. Mai wieder starten, damit die aktuelle Saison noch beendet werden könnte.

Schon im letzten Jahr hatten die Vereine über einen eventuelle Saisonabbruch abgestimmt. Damals wollte eine deutliche Mehrheit der Amateurklubs die Saison fortsetzen.