© Patrick Seeger

Motorradfahrer stirbt nach scharfer Bremsung

Estenfeld (dpa/lby) – Nach einer scharfen Bremsung ist ein Motorradfahrer in der Nähe von Würzburg gestürzt und gestorben. Der 27-Jährige hatte nach Angaben der Polizei am Dienstag wegen eines Traktors bremsen müssen. Dabei sei er zu Fall gekommen und gegen den Schlepper geprallt. Er starb noch am Unfallort in Estenfeld. Angehörige des Motorradfahrers wurden psychologisch betreut. Den genauen Hergang des Unfalls sollte eine Sachverständige klären.