© David Inderlied

Münchberger Werkstatt vollkommen abgebrannt: Mehrere Zehntausend Euro Schaden

Bis auf die Fassade ist eine Werkstatt im Münchberger Ortsteil Meierhof niedergebrannt. Wie die Polizei mitteilt, sah der Inhaber gestern Vormittag den Rauch aufsteigen und versuchte daraufhin seine Sachen in der Werkstatt zu retten. Ein Traktor, eine Baumaschine und Werkzeug sind jedoch verbrannt. Der Feuerwehr gelang es nicht die Werkstatt zu retten, dafür aber das Wohnhaus daneben. Die Brandursache ist nicht bekannt. Es wird aber vermutet, dass es eine technische Ursache war. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

 

(Foto: Symbolbild)