Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Mutmaßlicher Schleuser flieht zu Fuß vor der Polizei

Ein mutmaßlicher Schleuser ist in Niederbayern zu Fuß vor der Polizei geflohen. Trotz Fahndung mit Polizeihund und Wärmebildgerät sei der Mann entkommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann soll in der Nacht auf Montag bei Philippsreut (Landkreis Freyung-Grafenau) zunächst mit dem Auto vor einer Polizeikontrolle geflohen sein und dabei andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Danach habe der Mann den Wagen mit sechs Insassen abgestellt und sei zu Fuß geflüchtet.

Gegen den Mann wird wegen des Einschleusens von Ausländern und Gesundheitsgefährdung ermittelt. Die Insassen des Wagens erhielten Anzeigen wegen unerlaubter Einreisen.