Nach Öl-Unglück: Sanierung der Rodach wird vorbereitet

Um die verunreinigte Rodach im Kreis Kronach zu sanieren, soll der Fluss demnächst zum Teil umgeleitet werden. Dafür ist in den letzten Wochen bei Erlabrück der Mühlgraben am Sägewerk instandgesetzt worden. Dort soll das Wasser von der Schadensstelle hingeleitet werden. Fertig werden soll die Umleitung in der kommenden Woche. Wann die geplante Sanierung des Flusses beginnen kann, ist aber noch unklar.

Ende September hatte es bei Erlabrück ein Öl-Unglück gegeben. In der Folge waren zahlreiche Fische gestorben.