Nach Rückzug des VfB Kulmbach: BFV befürchtet weiteren Rückgang im Kulmbacher Land

Der VfB Kulmbach wird kommende Saison aufgrund von Spielermangel nicht in der Kreisliga starten. Das ist letzte Woche bekanntgeworden. Laut dem Bayerischen Fußballverband, BFV, haben wir aber ein längerfristiges Problem im gesamten Landkreis Kulmbach. Der hiesige Kreisspielleiter, Manfred Neumeister, sieht das vor allem an der Kreisliga: Noch vor einigen Jahren war das Verhältnis von Kulmbacher zu Bayreuther Mannschaften ausgewogen.

Eine Lösung hat Neumeister noch nicht parat. Er sieht aber neben dem Verband und den Vereinen auch die Kommunalpolitik in der Pflicht. Immerhin seien die Fußballvereine eine wichtige Stütze der Gesellschaft.