Nach Überfall auf Walkerin an der Kieswäsch: Polizei sucht Zeugen

Nach einem Überfall auf eine Walkerin heute Morgen an der Kieswäsch in Kulmbach sucht die Polizei nach Zeugen. Die 70 Jahre alte Frau war gegen 7.45 Uhr auf dem Radweg von Melkendorf in Richtung Katschenreuth unterwegs. Auf Höhe einer Holzbrücke packte sie ihren Angaben nach ein Mann von hinten, bedrohte sie mit einer Waffe und fragte nach Geld. Da die Kulmbacherin keines bei sich hatte, bedrängte sie der Unbekannte sexuell. Weil sich die Frau wehrte, flüchtete der Mann über eine Wiese in Richtung des Mainzusammenfluss. Die 70-Jährige blieb unverletzt.

Die Kripo bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Insbesondere ein älterer Mann, der heute Morgen auf dem Radweg zu Fuß unterwegs war, könnte ein wichtiger Zeuge sein.

Die Polizei fahndet weiter nach einem jüngeren, schlanken Mann, ca. 1,85 Meter groß, er sprach hochdeutsch. Bekleidet war er mit einer grauen, gerade geschnittenen Hose, einer schwarzen Jacke und Sportschuhen, einer dunklen Mütze und dunkelgrauen Handschuhen.