© Naturkost Unger, fb

Nach Überfall und Feuer: Naturkost Unger in Mainleus/Veitlahm verkauft wieder

Die Spendenaktion für den Naturkostladen Unger in Veitlahm bei Mainleus läuft weiter und sie läuft so gut, dass die Familie Unger sich entschlossen hat, morgen wieder in den Verkauf zu starten. In zwei Räumen der Solawie in Veitlahm verkauft Naturkost Unger morgen von 8 bis 12 und man kann auch vorbestellen. Die Telefonnummer: 09228 99 62 840.
Der Naturkostladen war Mitte Oktober überfallen worden, kurz darauf hatte ein technische Defekt einen Brand ausgelöst und die Ladenräume schwer beschädigt. Die Familie Unger, die den Laden betreibt, hatte einen Spendenaufruf auf der online-Plattform Betterplace gestartet. Inzwischen ist der Laden in einer benachbarten Landwirtschaft untergekommen.
Viele Kulmbacher haben die Ungers inzwischen unterstützt.. Von den 10.000 Euro, die man anvisiert hat, sind inzwischen über 7.000 Euro zusammen gekommen. Ob es bei dem einen Verkaufstag morgen bleibt, oder Naturkost Unger ab morgen wenigstens vormittags wieder regelmäßig öffnet, soll morgen Nachmittag entschieden werden,  das wird dann auch auf der Webseite des Ladens veröffentlicht.