Nachbarn angegangen und mit Damenschuhen geworfen

Ein Streit zwischen einem 65- und einem 36-Jährigen hat in einem Mehrfamilienhaus in Lichtenfels am Samstagabend in einer handfesten Auseinandersetzung geendet. Der Ältere ging auf seinen jüngeren Nachbarn los, packte ihn am Kragen und würgte ihn. Nachdem eine 67-jährige Frau aus dem gleichen Haus dazwischen ging, warf der 65-Jährige sogar ein Paar Damenstiefel nach der Frau. Getroffen hat er nicht. Er bekommt aber Anzeigen wegen Körperverletzung. Alkohol war laut Polizei übrigens nicht im Spiel.