Nächste Baustelle auf der A 70: ab morgen Arbeiten zwischen Scheßlitz und Roßdorf

Autofahrer auf der A 70 müssen sich ab morgen durch die nächste Baustelle quälen. Dann wird die Fahrbahn zwischen Scheßlitz und Roßdorf am Berg in Richtung Bamberg saniert.

Wie die Autobahndirektion Nordbayern mitteilt, starten die Arbeiten an der Würgauer Hangbrücke. Dort wird’s ab morgen einspurig.

Ab dem 29. April wird dann eine Spur auf die andere Autobahnseite verlegt. In Richtung Bayreuth stehen dann nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Anschlussstelle Roßdorf am Berg wird ab dem Zeitpunkt (aus Richtung Bayreuth)  auch gesperrt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte August dauern.

Für die Autofahrer gibt‘s Umleitungen.