Nächstes Großprojekt in Trebgast: Die Schule bekommt einen Anbau

Das eine Millionenprojekt ist noch nicht ganz fertig, da machen sich die Trebgaster schon ans nächste. Der millionenschwere Umbau des Bahnhofs läuft, jetzt hat der Gemeinderat den Umbau der Schule ins Visier genommen. Wegen der großen Nachfrage nach Kinderhort-Plätzen sollen zwei Räume angebaut werden. Zuletzt hatte sich die Regierung von Oberfranken dagegen gestellt, so inFranken.de, weil die vorhandenen Räume sehr groß sind und damit die Quadratmeter eigentlich ausreichen, da lassen sich Fördergelder schwer rechtfertigen.

Die Lösung: Der Trebgaster Kinderhort soll in den Anbau ziehen und in der Schule wird einiges umgebaut.