Nächtliche Ausgangssperre aufgehoben: Landkreis Lichtenfels ermöglicht wieder 50-50-Taxi

Im Gegensatz zum Landkreis Kulmbach, in dem ab Freitag die nächtliche Ausgangssperre wieder in Kraft tritt, ist diese Regelung im Landkreis Lichtenfels seit Mittwoch wieder aufgehoben. Vor diesem Hintergrund bietet der Landkreis ab Freitag auch wieder Fifty-Fifty-Taxifahrten an. Dabei können junge Leute am Wochenende mit dem Taxi nach Hause fahren und zahlen nur die Hälfte des Fahrpreises; den Rest übernimmt der Landkreis. Der Landkreis Lichtenfels macht darauf aufmerksam, dass bei der Fahrt mit dem Taxi die allgemeinen Hygieneregeln für den ÖPNV gelten. Nutzer sollen insbesondere die FFP2-Maskenpflicht beachten, heißt es in der Mitteilung.