Bayerns Trainer Julian Nagelsmann., © Bernd Thissen/dpa

Nagelsmann wegen Verletzungsgefahr: Larifari kein Sinn

Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann hält nichts davon, unmittelbar vor der WM seine Nationalspieler zur Vorsicht wegen möglicher Verletzungen aufzurufen. «Am Ende ist der Fokus, den sie jetzt haben, auch wichtig für die WM», erklärte er vor dem letzten Bundesligaspiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters in diesem Jahr am Samstag beim FC Schalke 04 beim Sender Sky.

«Da macht es keinen Sinn, heute nur Larifari zu spielen», sagte Nagelsmann. Am Ende könne im Fußball immer eine Verletzung passieren. Neben den vielen internationalen Stars stellen die Bayern allein sieben deutsche Spieler um Nationalmannschaftskapitän Manuel Neuer für de WM ab, die am 20. November in Katar beginnt.