© Sebastian Gollnow

Nasser und grauer Dienstag: Bis zwölf Grad im Alpenvorland

München (dpa/lby) – Am Dienstag wird es in Bayern nass und grau, nur in den Alpen fällt noch etwas Schnee. Laut den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ziehen am Morgen viele Wolken über den Freistaat und es regnet. Gleichzeitig wird es mild und die Temperaturen steigen auf bis zu zwölf Grad im Alpenvorland.

Während es in vielen Teilen Bayerns taut, kann es in den Alpen noch vereinzelt schneien. Die Schneefallgrenze steigt auf über 1500 Meter. In der Nacht auf Mittwoch bleibt es weiter bewölkt und regnerisch, bei 8 bis 2 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210202-99-263685/2